Dauern größere Verstopfungen länger?

Sollte der Rohrdienst einmal zu einer größeren Rohrverstopfung anrücken müssen, ist meist mit einem längeren Einsatz von mindestens einem halben Tag zu rechnen.

Was passiert, wenn ein Kanal verstopft ist?
Sollte einmal ein Abwasserkanal verstopft sein, muss ein Kanalreiniger anrücken. Dieser führt zunächst eine Rohr- und Kanaluntersuchung durch. Anschließend erfolgt die Feststellung, ob eine Rohr und Kanal Sanierung erfolgen muss oder ob eine Reinigung einer Rohrreinigungsfirma durchgeführt werden könnte.

Allgemeines zum Reinigen eines Rohres:

Sollte ein Rohr einmal verstopft sein, kann man eine Rohrreinigung durchführen. Zu diesem Zweck kommen Rohrreinigungsunternehmen oder auch eine Rohrreinigungsfirma in Betracht. Diese beseitigen Verstopfungen oder Verschmutzungen meist in kürzester Zeit

Womit wird die Reinigung durchgeführt?
Bei kleineren Verstopfungen, wenn zum Beispiel der Abfluss verstopft ist, kann das jeweilige Unternehmen Abflussreiniger verwenden. Diese gibt es von vielfältigen Anbietern auf dem Markt. Handelt es sich um größere Verstopfungen kommen meist Rohrreiniger zum Einsatz.